Neu im Sortiment
Die Pollmeier BauBuche:

Der Baustoff Holz erlebt in jüngster Zeit eine verdiente Renaissance.
Seine Vielseitigkeit als Werkstoff ist schon lange bekannt – seine Bedeutung als erneuerbare Ressource wurde erst in den letzten Jahren wieder entdeckt.

Im konstruktiven Holzbau wurde bislang fast ausschließlich Nadelholz eingesetzt. Die Aufbereitung von Laubhölzern als Werkstoff war zu aufwendig und zu kostspielig. Wir von Pollmeier werden das ändern. Mit wissenschaftlicher Unterstützung konnten wir eine völlig neue Verfahrenstechnologie entwickeln, die uns erlaubt hochwertiges Furnierschichtholz für tragende Anwendungen aus Buche wirtschaftlich herzustellen. Wir nennen es BauBuche und verarbeiten dafür ausschließlich Rohstoffe aus regionalen und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.

Der Baum wird hierfür in einer der modernsten Produktionsstätten Europas rotierend geschält und beinahe ohne Material- und Werteverlust zum Hightech-Werkstoff verwandelt. Dies geschieht in einer Fertigungslinie: auf der einen Seite kommt ein ganzer Baumstamm hinein, auf der anderen BauBuche heraus. BauBuche umfasst Platten und Träger für den konstruktiven Holzbau sowie Paneele für den Möbel- und Innenausbau.

Dank ihrer außergewöhnlich hohen Festigkeit ermöglicht BauBuche wesentlich schlankere Dimensionen als Nadelholzwerkstoffe. Die hohe Oberflächengüte prädestiniert Konstruktionen aus BauBuche für den Sichtbereich. Und die wirtschaftliche Fertigungstechnologie ermöglicht es, dass Konstruktionen aus BauBuche auf dem gleichen Preisniveau liegen wie herkömmliche Nadelholzkonstruktionen.

»BauBuche steht für Nachhaltigkeit, Innovation, Ästhetik und Wirtschaftlichkeit.« Ralf Pollmeier

Ein besonderer Dank an die Firma Pollmeier, die uns das Bildmaterial, Filmmaterial und den Artikeltext zu Verfügung gestellt haben. Entwurf der Eröffnungsgrafik: Architekten Hermann Kaufmann ZT GmbH

baubuche

Die BauBuche von Pollmeier im Video:

Video anschauen

Weiterführende Links: (extern)

Infoseite Pollmeier BauBuche

Leave a Reply